Besichtigung Vormann Brauerei 13.10.2018

Am Samstag, den 13.10.2018 machten sich 25 Vereinsmitglieder und Freunde des Heimatvereins Hohenlimburg vom Weinhof Hohenlimburg aus mit dem Bus auf den Weg nach Dahl, um die kleine Privatbrauerei Vormann zu besichtigen. Eine kleine Brauerei mit großer Tradition. Erstmals erwähnt im Jahre 1718. Seit 1877 wird der Betrieb durch die Familie Vormann geführt.

Um 10:00 Uhr wurden wir dort von Herrn Houben ausführlich in die Braukunst der Bierbrauerei eingeführt. Besichtigen konnten wir dabei ein altes, aber immer noch funktionierendes Mahlwerk für die Gerste, die verschiedenen Edelstahlgefäße zu den jeweiligen Brauabschnitten, den Ort, wo das Gebraute sehr kühl gelagert wird und die Flaschensäuberungs- und Abfüllanlage. Ein leckeres Gläschen Altbier aus dem Holzfass wurde uns im Anschluss serviert.

 
Sabine Turner mit Herrn Houben beim Fassanstich. Foto von Frau Marianne Boecker

Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchten wir noch spontan den Bauernmarkt, der zufällig an diesem Tag in Dahl stattfand. Anschließend wanderten die Teilnehmer mit leichtem Gepäck und festem Schuhwerk bei bestem Wetter unter der Führung von Siegfried Kondziela von Dahl auf dem Gersteinweg über Brechtefeld zurück nach Hohenlimburg.

Die Wandertruppe der Heimatfreunde auf dem Rückweg von Dahl nach Hohenlimburg.